Nudelsuppe

Alles Suppe, oder Nudeln?

Wir brauchen:

4 mittelgrosse festkochende Kartoffeln
1-2 Fenchel
Parmesankäse
Bechamelsauce
35 g Butter
40 g Mehl
1/2 l Milch
sowie frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Muskat.

So geht es:

Die rohen Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer beschichteten Auflaufform wie ein Fächer übereinander legen. Darauf den in dünnen Scheiben geschnittenen Fenchel legen.

Die Bechamelsosse:
In einem Topf die Butter aufschäumen, nicht braun werden lassen. Das Mehl unter ständigem Rühren dazu schütten bis die Masse gebunden ist. Jetzt die kalte Milch dazu geben und ständig rühren, so dass sich das Mehl gut auflöst. Jetzt die Sauce unter Rühren einmal aufkochen und dabei immer rühren. Dann die Sauce noch auf kleiner Flamme köcheln lassen und immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nun die fertige Sauce über das Gemüse in der Auflaufform verteilen und zum Schluss mit geriebenem Parmesankäse bedecken.
Bei 180° im Ofen ca. 45 – 60 Minuten backen.

Fertig ist ein leckeres vegetarisches Gericht – alle Fleischfans können natürlich dazu ein Steak oder Schnitzel essen.